Versöhnlicher Abschluss in Trondheim

Nach einem völlig verunglückten 1. Wertungsdurchgang am Samstag (Pl. 34) ist mir beim letzten Springen des Sommer-COC in Trondheim endlich mal wieder ein Wettkampf gut gelungen. Nach einem Sprung auf 93,5 Meter lag ich nach dem ersten Durchgang auf Platz 8, der zweite Sprung war dann beim Absprung wieder etwas zu spät,trotzdem reichte es mit Platz 10 zum Saisonausklang wieder einmal zu einer Top-Ten-Platzierung.

Jetzt geht es mit voller Kraft in die Wintervorbereitung.
Der Sommer-COC hat gezeigt, dass sich die Zuschauer bei der Weltcuppremiere auf spannende und hochklassige Springen freuen können.
Ich werde jedenfalls alles daran setzten, um wieder ganz vorne mit dabei zu sein.

Bis bald,

Eure Ulle



Diese Seite teilen:

Kommentieren