Emotionale Verabschiedung vom Leistungssport

Verabschiedung Klingenthal mit BPol TeamDer Kreis hat sich geschlossen. In Klingenthal, wo im November 2000 nach meinem Wechsel aus meiner Heimatstadt Eilenburg meine leistungssportliche Laufbahn begann, wurde ich am 03.10.2018 anlässlich des Sommer-Grand-Prix-Springens vom Deutschen Skiverband, dem LSV Sachsen, dem VSC Klingenthal und Vertretern der regionalen Politik verabschiedet. Vom DSV wurde ich für meine Karriere mit dem Sportehrenzeichen in Silber geehrt.

Foto by Carina VogtDanke noch einmal an alle, die den Weg an die Schanze gefunden haben, um mich zu verabschieden! Danke vor allem an den VSC Klingenthal, der diesen Moment ermöglicht hat! Danke auch an das gesamte Team, dass ihr für mich da wart.

Nochmals vielen Dank an alle, die in den letzten 24 Jahren mit mir gelitten, gefeiert, mir die Daumen gedrückt haben und immer für mich da waren!

Außerdem bin ich sehr froh und dankbar, dass ich durch die jahrelange Förderung bei der Bundespolizei nun nahtlos in einen neuen Lebensabschnitt wechseln kann. In Leipzig und Bad Düben habe ich die Möglichkeit, verschiedene Praktika zu absolvieren und kann mich dadurch beruflich orientieren. Bereits am letzten Wochenende war ich so bei der Messe „Modell, Hobby, Spiel“  im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Bundespolizei im Einsatz – nach den vielen schönen, aber auch harten Sportlerjahren eine neue und spannende Herausforderung.

Bis bald,

Eure Ulrike



Diese Seite teilen:

Kommentieren ist momentan nicht möglich.