Autorenarchiv

Laudatorin bei der Sächsischen Sportgala

Sächsische Sportgala 2019Anlässlich der sächsischen Sportgala 2019 hatte ich gestern die Ehre, die Laudatio für die Mannschaft des Jahres 2018 halten zu dürfen.

Zu Beginn der Veranstaltung wurde ich mit weiteren Sportlern vom Landessportbund Sachsen vom aktiven Leistungssport verabschiedet,  eine nette  Geste, über die ich mich wirklich gefreut habe.

Nach der Ehrung der Sportler und Sportlerinnen folgte die Ehrung für die „Mannschaft des Jahres 2018 in Sachsen“. Natürlich war ich etwas aufgeregt, vor dem großen Publikum im Saal inclusive Übertragung im MDR-Livestream, zu reden. Abschluss und Höhepunkt war das Öffnen des goldenen Umschlages und die Bekanntgabe der Mannschaft des Jahres.  Mit Francesco Friedrich siegt schliesslich ein „Arbeitskollege“ von der Bundespolizei. Leider konnte ich ihm persönlich nicht gratulieren, da er aufgrund der an diesem Wochenende stattfindenden Europameisterschaft nicht anwesend sein konnte.

Liebe Grüße,

Eure Ulrike

Frohe Weihnachten

Ich wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Weihnachten 2018Das zu Ende gehende Jahr war für mich persönlich natürlich vor allem das Jahr des Abschieds vom aktiven Leistungssport. Spätestens seit dem Wechsel auf das Sportinternat in Klingenthal im Jahr 2000 drehte sich mein Leben mehr oder weniger immer um das Skispringen. Wie für jeden langjährigen Leistungssportler bedeutet das Ende der Karriere einen tiefen Einschnitt im Leben. Umso wichtiger ist es, den richtigen Zeitpunkt für den „Absprung ins normale Leben“ zu finden. Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht, lange Zeit war ich hin- und hergerissen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Emotionale Verabschiedung vom Leistungssport

Verabschiedung Klingenthal mit BPol TeamDer Kreis hat sich geschlossen. In Klingenthal, wo im November 2000 nach meinem Wechsel aus meiner Heimatstadt Eilenburg meine leistungssportliche Laufbahn begann, wurde ich am 03.10.2018 anlässlich des Sommer-Grand-Prix-Springens vom Deutschen Skiverband, dem LSV Sachsen, dem VSC Klingenthal und Vertretern der regionalen Politik verabschiedet. Vom DSV wurde ich für meine Karriere mit dem Sportehrenzeichen in Silber geehrt. Diesen Beitrag weiterlesen »