Trainingstage in Lillehammer

IMG_6399Eine Woche lang konnte ich gemeinsam mit unserem Team in Norwegen weiter am Formaufbau für die weitere Weltcupsaison arbeiten. Mir persönlich haben vor allem die Trainingseinheiten auf der 120-ziger viel Spaß gemacht, leider haben wir ja nicht so oft die Chance von einer Großschanze zu springen. Mit meinen Sprüngen bin ich zufrieden und für die im Januar anstehende Tour nach Japan auch zum jetzigen Zeitpunkt recht optimistisch.

Zwischen Weihnachten und Neujahr wollen wir auf jeden Fall noch einige Sprungeinheiten absolvieren, bei der gegenwärtigen Wetterlage in Mitteleuropa ist aber noch völlig ungewiss, wann genau und vor allem wo. Bis dahin möchte ich mich mit Athletikeinheiten fit halten und nochmal Kraft schöpfen.

Natürlich möchte ich auch die Weihnachtszeit im Kreise meiner Familie genießen.

Ich wünsche allen Besuchern meiner Homepage ein frohes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in das Neue Jahr! Auch im nächsten Jahr werde ich euch wieder an dieser Stelle regelmäßig informieren.

Viele liebe Weihnachtsgrüße,

Eure Ulrike



Diese Seite teilen:

Kommentieren