Endlich konnten wir die ersten Schneesprünge absolvieren…

Ulrike GräßlerAber auch in Lillehammer lässt der Schnee auf sich warten, die Bedingungen waren bisher alles andere als optimal.

Noch muss ich an einigem arbeiten und das Material abstimmen.
Ich hoffe dass ich bis nächsten Samstag (3.12.) alles optimiert habe…

So langsam steigt die Anspannung auf das erste Springen.
Bei der Weltcupprämiere nächste Woche möchte ich mich natürlich in guter Verfassung präsentieren.
Erstmals wird ein Weltcup im Frauenskispringen,gemeinsam mit den Männern,stattfinden!
Ihr könnt das Springen auch live im TV verfolgen.

Ich freue mich jedenfalls schon auf kommenden Samstag, drückt mir bitte die Daumen!

Bis bald und viele Grüße aus Norwegen,

Ulrike



Diese Seite teilen:

Kommentieren