Weltcupauftakt in Lillehammer

Beim Weltcupauftakt in Lillehammer habe ich den 10.Platz nur knapp um 0,3 Punkte verpasst. Trotzdem bin ich mit dem Ergebnis recht zufrieden. Die große Ungewissheit, wo man zum Saisonauftakt steht, ist damit erstmal beseitigt.
Sarah Hendrickson (USA) hat das erste Weltcupspringen der Damen, vor Coline Mattel (FRA) und Melanie Faißt (GER) gewonnen…

Am nächsten Wochenende springe ich noch den COC in Notodden mit, danach geht es erstmal wieder für ein paar Tage nach Hause.
Unser nächstes WC-Springen findet erst Anfang Januar statt. Bis dahin kann ich noch das ein oder andere verbessern und ausprobieren.

Auf jeden Fall freue ich mich schon sehr auf die beiden Heim-Weltcups in Schonach und Hinterzarten zu Beginn des neuen Jahres.

Bis dahin werdet ihr sicher nochmal was von mir hören.

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Vorweihnachtszeit!

Bis bald und viele liebe Grüße aus Norwegen,

Eure Ulle



Diese Seite teilen:

Kommentieren