Viele Grüße aus Norwegen

Seit letztem Donnerstag (15.11.) sind wir in Lillehammer zur unmittelbaren Vorbereitung auf den ersten Weltcup. Wir konnten das vergangene Wochenende nutzen, um unsere ersten Schneesprünge zu absolvieren. Nach den ganzen Materialumstellungen im Sommer gingen meine ersten Schneesprünge hier ganz gut, auch unter Anfangs doch recht komplizierten Rückenwindbedingungen.

Intern hatten wir dann noch einen „Testwettkampf“ , danach wurde entschieden wer bei dem 1. WC Springen starten darf. Die sechs Springerinnen sind: Katharina Althaus, Melanie Faißt, Juliane Seyfarth, Svenja Würth, Carina Vogt und Ich.

Die beiden Startplätze für den Teamwettbewerb am Freitag (16:15 Uhr im ZDF und Eurosport) werden erst unmittelbar vor dem Wettkampf (nach dem off. Training) vergeben. Natürlich hoffe ich sehr, dabei zu sein. Unabhängig davon will ich am Samstag (24.11.) beim Einzelspringen auf jeden Fall einen ordentlichen Saisonstart hinbekommen.

Drückt mir die Daumen 🙂

Bis bald und viele liebe Grüße,

Ulle



Diese Seite teilen:

Kommentieren